D / EN

Leipziger Buchmesse

Symposien zur frühkindlichen Bildung

Kita-Symposium der Leipziger Buchmesse

Kinder schützen - Prävention hat viele Gesichter

In Kooperation mit der Leipziger Buchmesse und der Stadt Leipzig organisiert der Didacta Verband jährlich ein Symposium zur frühkindlichen Bildung im Rahmen der Leipziger Buchmesse. 2019 widmete sich die Fortbildungsveranstaltung dem Thema „Kinderrechte leben“. Am 13. März 2020 hätte das Thema "Kinder schützen - Prävention hat viele Gesichter" lauten sollen. Pandemiebedingt konnten die Messe und damit auch das Symposium nicht stattfinden. Wir hoffen, im Jahr 2023 die Kooperation fortführen zu dürfen.

Bald mehr

Ausgewählte Vorträge des Symposiums 2019

  • Auftakt - Kinderrechte im Kita-Alltag verankern: Prof. Dr. Jörg Maywald mehr
  • Forum 2 - Kinder haben ein Recht auf Mitbestimmung: Barbara Leitner mehr
  • Forum 3 - Das Recht des Kindes auf Medienbildung: Jörg Kratzsch mehr