D / EN

Gut informiert

Aktuelle Pressemitteilungen und Nachrichten

Mehr Bildungsreform wagen

Die neue Bunderegierung hat am 24. November ihren Koalitionsvertrag mit dem vielversprechenden Titel "Mehr Fortschritt wagen" vorgestellt. Wieviel Fortschritt verspricht er für die Bildung?

Jetzt lesen

Das Lieferkettengesetzt: Wen betreffen die Regelungen?

Experte der IHK informiert am 24. November

Jetzt lesen

Rassismus erkennen und bekämpfen

didacta – Das Magazin für lebenslanges Lernen beleuchtet in der letzten Ausgabe des Jahres, wie struktureller Rassismus unser Bildungssystem beeinflusst und wie er bekämpft werden kann.

Jetzt lesen

Titel didacta Magazin 4/2021

Technologischer Wandel? Keine Panik!

Die neue Ausgabe der Bildungspraxis wirft einen Blick in die Zukunft von Arbeit und Berufsbildung. Ein Fazit: Die Schreckensszenarien von Jobverlusten durch Digitalisierung sind überzogen.

Jetzt lesen

Titel Bildungspraxis 4/2021

Kritisches Denken in der Kita fördern

Um die Zukunftskompetenz kritisches Denken geht es im Titelthema der neuen Ausgabe von Meine Kita – Das didacta Magazin für die frühe Bildung.

Jetzt lesen

Titelseite Meine Kita 4/2021
Mechanikunterricht mit Lehrkräften und Schülern

Die Attraktivität der dualen Berufsausbildung steigern

Die Bildungswirtschaft zeigt Wege auf und bietet Dialog mit neuer Regierung an.

Jetzt lesen

Mädchen und Aquarellfarbe - Portrait

„Für ein Bundesqualitätsgesetz!“

Gemeinsam mit AWO, GEW und KTK-Bundesverband sowie zahlreichen weiteren Verbänden fordert der Didacta Verband die Aufnahme eines Bundesqualitätsgesetzes in den Koalitionsvertrag.

Jetzt lesen

Forum didacta aktuell 2019

Die Bildungsbranche trifft sich wieder in Köln

Mit großer Vorfreude blickt die Bildungsbranche auf die Zeit vom 22. bis 26. März 2022: Dann treffen sich erstmals seit drei Jahren wieder Erzieher:innen, Lehrkräfte, Aus- und Weiterbildner:innen physisch mit Verantwortlichen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zur didacta in Köln.

Jetzt lesen

Frank Rock

„Die Bildung unserer Kinder ist die wichtigste Ressource, die wir haben“

Zum Gespräch konnten die Mitglieder des Ausschusses didacta DIGITAL am 6. Oktober Frank Rock begrüßen. Dem Landrat des Rhein-Erft-Kreises liegt das Thema Bildung besonders am Herzen: Als ehemaliger Lehrer und Schulleiter möchte er Kinder stärken und mit einem "Haus der Bildung" ein weitreichendes Angebot mit kurzen Wegen schaffen.

Jetzt lesen

Wilmar Diepgrond

Wilmar Diepgrond ist neuer Vizepräsident Finanzen

Auf der 72. Ordentlichen Mitgliederversammlung des Didacta Verbandes am 5. Oktober 2021 ist Wilmar Diepgrond zum neuen Vizepräsidenten Finanzen gewählt worden.

Jetzt lesen

Portraitfoto von Thorsten Körner

Duale Ausbildung – Herausforderungen für Lateinamerika

Der Ausschuss International begrüßte am 8. September 2021 Thorsten Körner, Bosch Rexroth, als Gastredner mit Einblicken aus erster Hand zur „Dualen Ausbildung – Herausforderungen für Lateinamerika“.

Jetzt lesen

Dinah Korb

Dinah Korb ist Prokuristin der Didacta GmbH

Dinah Korb ist zur Prokuristin der Didacta Ausstellungs- und Verlagsgesellschaft mbH ernannt worden. Darüber hinaus vertritt sie Geschäftsführer Reinhard Koslitz bei innerbetrieblichen Angelegenheiten.

Jetzt lesen

Partizipation und Demokratie in der Schule

Das neue didacta Magazin und die Sonderausgabe didacta DIGITAL widmen sich der Demokratiebildung an Schulen.

Jetzt lesen

Daniel May

"Über Anwendungen und Materialien schon in der Lehrkäfteausbildung informieren"

Am 1. September begrüßte der Ausschuss didacta DIGITAL Daniel May als Gast zum informellen Austausch. Der bildungspolitische Sprecher der GRÜNEN im Hessischen Landtag sieht Potenzial in der engen Zusammenarbeit zwischen Lehrerfortbildungseinrichtungen und Bildungswirtschaft.

Jetzt lesen

Hans-Heinrich Benda und Reinhard Koslitz

Didacta GmbH feiert 50. Geburtstag

Anlässlich des Firmenjubiläums gratulierte Hans-Heinrich Benda, Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung bei der IHK Darmstadt, am 6. Juli 2021 persönlich in der Geschäftsstelle in Darmstadt und überreichte dabei Didacta-Geschäftsführer Reinhard Koslitz die IHK-Jubiläumsurkunde.

Jetzt lesen

Monitorbild didacta schafft Persepktiven

Mediathek der didacta DIGITAL 2021 online

Videos der didacta DIGITAL 2021 können Sie sich ab sofort auf der Plattform BildungklickTV online anschauen. Zur Auswahl stehen Ihnen Vorträge und Diskussionsrunden aus dem Programm der vier Messeforen Kita, Bildungsperspektiven, didacta DIGITAL/Schulpraxis und Berufliche Bildung/myQ. Das Angebot wird bis zum 2. Juli 2021 sukzessive ergänzt.

Zur didacta-Mediathek

Für die Praxis

Die Schritte auf dem Weg zur digitalen Schule können mitunter holprig sein. Mit den Leitfäden "Aus der Praxis für die Praxis" unterstützen wir Sie dabei, Ihren pädagogischen Auftrag mit Verwaltungsaufgaben sowie technischen und rechtlichen Fragestellungen in Einklang zu bringen.  Stand: Juni 2021

Zum Ausschuss didacta DIGITAL

Titelbild Schulbuch des Jahres 2021

Innovativ und auf Augenhöhe

Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) hat gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und dem Didacta Verband den Preis „Schulbuch des Jahres“ vergeben.

Jetzt lesen

Zusammenhalt

Didacta Verband unterstützt Pakt für Inklusion 2021

Inklusive Bildung und Digitalisierung zusammendenken und verwirklichen – das fordert der Pakt für Inklusion 2021, den ein breites Bündnis aus Verbänden der Pädagogik bei Behinderung und Benachteiligung sowie organisierten Selbstvertretungen von Menschen mit Behinderung und deren Familien vorgelegt haben. Der Didacta Verband unterstützt diese Initiative.

Jetzt lesen

didaacta 2021 Blick ins Studio

didacta setzt auch digital ein Ausrufezeichen

Die didacta DIGITAL hat rund 23.000 Teilnehmende begeistert. Das Interesse des zugeschalteten Fachpublikums an den rund 260 Veranstaltungen war über die drei Messetage hoch, „insgesamt haben wir 46.000 Besuche auf der Veranstaltung registriert; ein stolzes Ergebnis“, sagte Stefan Lohnert, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Der Didacta Verband als ideeller Träger der Messe bespielte vier Fachforen mit 62 interaktiven Vorträgen und Diskussionsrunden.

Jetzt lesen

Junge mit Tablet im Wald

Kitas digital fit machen, und zwar jetzt!

Um Kinder für die Herausforderungen in einer digitalisierten Gesellschaft fit zu machen, um sie zu einem kompetenten und reflektierten Nutzer digitaler Medien zu erziehen und um sie zu einem sicheren, verantwortungsvollen Umgang mit neuen Technologien zu befähigen, sind dringende Maßnahmen erforderlich. Deshalb fordern wir zusammen mit Partnern einen DigitalPakt Kita.

Jetzt lesen

Banner #excitingedu 2021

Kooperation Didacta Verband und #excitingedu

​​​​Corona und die Digitalisierung führen zu einem hohen Fortbildungsbedarf der Schulen. Um an dieser Stelle zu unterstützen, kooperieren nun der Didacta Verband und #excitingedu, eine Initiative der Klett MINT GmbH. Startschuss der Kooperation bildet die virtuelle #excitingedu Konferenz vom 20.-22.4.2021.

Jetzt lesen

Heinz-Peter Meidinger

"Hoher Bedarf an fachspezifischen Schulungen"

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, ist am 9. März der Einladung des Ausschusses didacta DIGITAL gefolgt und hat im Rahmen der Online-Sitzung einen Impulsvortrag gehalten. Im Anschluss diskutierte er mit den Teilnehmenden über die Erfahrungen der vergangenen Monate und die Konsequenzen aus der Pandemie.

Jetzt lesen

Junges Mädchen sitzt mit einem Laptop auf dem Boden

Weniger Distanz, mehr Unterricht

Der Didacta Verband unterstützt die aktuelle Studie D21-Digital-Index. Sie hat untersucht, welche Erfahrungen Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern mit digitalem Schulunterricht während Corona gemacht haben. Noch gibt es zahlreiche Hürden für eine erfolgreiche Umsetzung. Mitglieder des Didacta Verbandes helfen Schulen, diese Hürden abzubauen.

Jetzt lesen

Titelblatt der Studie D21-Digital Index - Homeoffice in Zeiten von Corona

Didacta unterstützt D21-Digital-Index

Der Didacta Verband ist Unterstützer des aktuellen D21-Digital-Index, der sich in diesem Jahr auch mit der Digitalisierung des Bildungssystems auseinandersetzt.  Erste Teilergebnisse der Studie zeigen: Es gibt einen deutlichen Corona-Effekt beim digitalen Arbeiten.

Jetzt lesen

Bildungsarbeit ist Beziehungsarbeit - ob analog oder digital

Der Didacta Verband (DV) hat Stellung zu den Plänen des Koalitionsausschusses bezogen, eine bundesweit einheitliche Bildungsplattform zu entwickeln und Kompetenzzentren für digitales Unterrichten zu schaffen.

Mehr erfahren

Kind mit Käfer auf der Hand

Planungssicherheit für außerschulische Lernorte gefordert

​​​​Aufgrund der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie ist die Existenz zahlreicher außerschulischer Bildungsangebote bedroht und damit die wichtige Unterstützung von Lehrkräften bei der Vermittlung von Zukunftsthemen wie dem Klimaschutz oder dem Demokratieverständnis. Darauf hat der Didacta Verband der Bildungswirtschaft jetzt aufmerksam gemacht.

Jetzt lesen

Bildungswirtschaft in Deutschland generiert 133,3 Milliarden Euro

Analyse des Bundeswirtschaftsministeriums ermittelt erstmals Kennzahlen für die deutsche Bildungswirtschaft.

Zur Analyse