D / EN

Gut informiert

Aktuelle Pressemitteilungen und Nachrichten

#exctingedu 2021

#excitingedu DIGITAL: Didacta ist als Partner dabei

Vom 20. - 22. April 2021 findet der #excitingedu Online-Kongress in Kooperation mit dem Didacta Verband statt, der sich auf vielfältige Weise in das Programm einbringt.

Jetzt lesen

Junge mit Tablet im Wald

Kitas digital fit machen, und zwar jetzt!

Um Kinder für die Herausforderungen in einer digitalisierten Gesellschaft fit zu machen, um sie zu einem kompetenten und reflektierten Nutzer digitaler Medien zu erziehen und um sie zu einem sicheren, verantwortungsvollen Umgang mit neuen Technologien zu befähigen, sind dringende Maßnahmen erforderlich. Deshalb fordern wir zusammen mit Partnern einen DigitalPakt Kita.

Jetzt lesen

Banner #excitingedu 2021

Kooperation Didacta Verband und #excitingedu

​​​​Corona und die Digitalisierung führen zu einem hohen Fortbildungsbedarf der Schulen. Um an dieser Stelle zu unterstützen, kooperieren nun der Didacta Verband und #excitingedu, eine Initiative der Klett MINT GmbH. Startschuss der Kooperation bildet die virtuelle #excitingedu Konferenz vom 20.-22.4.2021.

Jetzt lesen

Heinz-Peter Meidinger

"Hoher Bedarf an fachspezifischen Schulungen"

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, ist am 9. März der Einladung des Ausschusses didacta DIGITAL gefolgt und hat im Rahmen der Online-Sitzung einen Impulsvortrag gehalten. Im Anschluss diskutierte er mit den Teilnehmenden über die Erfahrungen der vergangenen Monate und die Konsequenzen aus der Pandemie.

Jetzt lesen

Feedback in der Ausbildung  – in Präsenz und auf Distanz

In der neuen Ausgabe von Bildungspraxis – didacta Magazin für berufliche Bildung geht es vor allem darum, wie das Ausbildungspersonal den Azubis richtige und gehaltvolle Rückmeldungen gibt.

Jetzt lesen

Titel Bildungspraxis 1/2021

Emotionale Kompetenz stärken

Die neue Ausgabe von Meine Kita – das didacta Magazin für die frühe Bildung mit dem Titelthema emotionale Kompetenz.

Jetzt lesen

Titel Meine Kita 1/2021

Mobile Endgeräte für Schulen – clever beschaffen, sicher einsetzen

Ein neuer Leitfaden des Didacta Verbandes bietet praktische Handlungsempfehlungen für Schulleitungen.

Jetzt lesen

Titel Leitfaden Mobile Endgeräte

Wie wird das Bildungssystem krisenfester?

didacta Magazin 1/2021

In didacta – Das Magazin für lebenslanges Lernen sprechen Fachleute aus Wissenschaft und Praxis, unter anderem PISA-Experte Andreas Schleicher, über die Krisenfestigkeit des Bildungssystems.

Jetzt lesen

Titel didacta Magazin 1/2021
Grafik D21 Digital-Index

Digitalisierungsgrad der Bevölkerung erreicht neuen Höchststand

Im Corona-Jahr 2020 verschoben sich viele private und berufliche Aktivitäten in den digitalen Raum. Die deutsche Gesellschaft ist digitaler als je zuvor – doch nicht alle profitieren gleichermaßen.  Das zeigt die aktuelle Studie D21-Digital-Index, die vom Didacta Verband unterstützt wird.

Jetzt lesen

Junges Mädchen sitzt mit einem Laptop auf dem Boden

Weniger Distanz, mehr Unterricht

Der Didacta Verband unterstützt die aktuelle Studie D21-Digital-Index. Sie hat untersucht, welche Erfahrungen Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern mit digitalem Schulunterricht während Corona gemacht haben. Noch gibt es zahlreiche Hürden für eine erfolgreiche Umsetzung. Mitglieder des Didacta Verbandes helfen Schulen, diese Hürden abzubauen.

Jetzt lesen

Titelblatt der Studie D21-Digital Index - Homeoffice in Zeiten von Corona

Didacta unterstützt D21-Digital-Index

Der Didacta Verband ist Unterstützer des aktuellen D21-Digital-Index, der sich in diesem Jahr auch mit der Digitalisierung des Bildungssystems auseinandersetzt.  Erste Teilergebnisse der Studie zeigen: Es gibt einen deutlichen Corona-Effekt beim digitalen Arbeiten.

Jetzt lesen

Julia Knopf, Gerhard Zupp, Hartmuth Brill, Marion Müller

Didacta-Mitglieder wählen neuen Vorstand

Die 71. ordentliche Mitgliederversammlung des Didacta Verbandes der Bildungswirtschaft hat am 24. November 2020 einen neuen Vorstand gewählt und die Weichen für die Zukunft gestellt.

Jetzt lesen

Ulla Giesler bei der Ehrung als didacta-Bildungsbotschafter 2020

Kultur stärkt Kinder in Berlin

Mit Hilfe von kulturellen Bildungsangeboten eröffnet der Verein Vincentino Kindern den Zugang zur Musik und zur kulturellen Bildung. 2020 wurde der Verein als didacta-Bildungsbotschafter ausgezeichnet. Im Interview erzählt Ulla Giesler, die Programmleiterin von Vincentino, über spannende Projekte, Motivation und Glücksmomente.

Jetzt lesen

Einzelne Kabel vereinen sich zu einem Strang

Bildung in der Pandemie: Schluss mit dem „jeder gegen jeden“

Kitas und Schulen sollen trotz anhaltend hoher Infektionszahlen geöffnet bleiben. Doch wie können sie Betreuung und Unterricht organisieren, um das Recht auf Bildung einerseits und den Gesundheitsschutz andererseits zu gewährleisten? Diese Frage rückt nach zwei Wochen Teil-Lockdown verstärkt in den Fokus und bedarf dringend einer verlässlichen Antwort für alle Beteiligten.

Jetzt lesen

Bildungsarbeit ist Beziehungsarbeit - ob analog oder digital

Der Didacta Verband (DV) hat Stellung zu den Plänen des Koalitionsausschusses bezogen, eine bundesweit einheitliche Bildungsplattform zu entwickeln und Kompetenzzentren für digitales Unterrichten zu schaffen.

Mehr erfahren

Gruppenfoto Didacta-Vorstand und FDP-Franktionsspitze

Didacta-Vorstand trifft sich mit FDP-Spitze

Zu einem Meinungsaustausch mit Spitzenvertreter:innen der FDP-Bundestagsfaktion trafen sich am 14. September Mitglieder des Didacta-Vorstandes und Leiter der Didacta-Ausschüsse in Berlin.

Jetzt lesen

Lasst uns eine Schule bauen - in Afrika!

Didacta Verband e.V. unterstützt abc-Gesellschaft e.V. mit einer Spende von 10.000 Euro.

Jetzt lesen

Erste Experimente mit NasCab dem Nature and Science Cabinet for Africa
Kind mit Käfer auf der Hand

Planungssicherheit für außerschulische Lernorte gefordert

​​​​Aufgrund der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie ist die Existenz zahlreicher außerschulischer Bildungsangebote bedroht und damit die wichtige Unterstützung von Lehrkräften bei der Vermittlung von Zukunftsthemen wie dem Klimaschutz oder dem Demokratieverständnis. Darauf hat der Didacta Verband der Bildungswirtschaft jetzt aufmerksam gemacht.

Jetzt lesen

Kinder lernen mit dem Tablet

Digitalsierung der Bildung

Die Bundesregierung möchte eine bundesweite Bildungsplattform sowie Bildungskompetenzzentren schaffen. Vorstand und Geschäftsstelle diskutieren kritisch mit der Politik darüber, welche Chancen und Risiken sich aus den Plänen für die Mitglieder des Didacta Verbandes ergeben und welche Aspekte bei der Umsetzung berücksichtigt werden müssen.

Jetzt lesen

Momentaufnahme Preisverleihung

Bildungsbotschafter

Sandra Maischberger und der Verein Vincentino sind im Rahmen des Benefiz-Konzerts "Klassik für Kids" am 23. August 2020 in Berlin von Didacta-Ehrenpräsident Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis geehrt worden. Die Ehrung wurde live übertragen und ist online weiterhin abrufbar. 

Jetzt lesen

Titel der Leitfäden Erste Schritte zur digitalen Schule

Den Weg zur digitalen Schule sicher gehen

Auf dem Weg zur digitalen Schule lauern zahlreiche Hürden. Zwei Leitfäden helfen Schulleitungen und Lehrkräften sowie Kommunen und Schulträgern diese zu erkennen, damit Investitionen in modernen Unterricht nachhaltig wirken können.

Jetzt lesen

Helmut Jünger in seinem Büro in Offenbach

Herzlichen Glückwunsch, Helmut Jünger

Am 28. Juli 2020 feiert Verleger Helmut Jünger seinen 90. Geburtstag. Von 1979 bis 1989 war er Präsident des Didacta Verbandes und Mitveranstalter der weltgrößten Bildungsmesse didacta.

Jetzt lesen

Logo didacta - die Bildungsmesse

didacta-Messe stellt sich neu auf

Nach über 20-jähriger, bewährter Kooperation mit dem Verband Bildungsmedien wird die ideelle Trägerschaft der didacta in Zukunft allein beim Didacta Verband liegen. Zugleich wird der Didacta Verband mit Partnern zusammenarbeiten, um das Profil der Messe weiter zu schärfen.

Jetzt lesen

Grafik digitale Schule

Ohne Umwege auf dem Weg zur digitalen Schule

Welche Schritte jetzt folgen müssen, um die Chancen der Digitalisierung in der Bildung nachhaltig zu nutzen, zeigen die Mitglieder des Didacta Verbandes in einem Forderungskatalog kurz und prägnant auf.

Jetzt lesen

Sandra Maischberger

„Ohne Bildung gibt es keinen Fortschritt“

Moderatorin Sandra Maischberger ist die didacta-Bildungsbotschafterin 2020. 

Zum Interview

Demokratie stärken!

Wie Medien und Schule ihrem Auftrag gerecht werden können, darüber diskutierten auf der didacta 2019 der ehemalige stellvertretender Chefredakteur des ZDF, Elmar Theveßen, Lehrer Eric Lindner und Oberstufenschüler Jakob Hubert.
Das Video wird Ihnen aufgrund Ihrer Cookie-Auswahl nicht angezeigt. Datenschutzerklärung.
Video laden

LitCam motiviert Kinder

LitCam-Direktorin Karin Plötz spricht im Interview über ihre Arbeit und die Herausforderung, Kinder fürs Lernen zu motivieren.
Das Video wird Ihnen aufgrund Ihrer Cookie-Auswahl nicht angezeigt. Datenschutzerklärung.
Video laden

Bildungswirtschaft in Deutschland generiert 133,3 Milliarden Euro

Analyse des Bundeswirtschaftsministeriums ermittelt erstmals Kennzahlen für die deutsche Bildungswirtschaft.

Zur Analyse

Sven Plöger

"Eigentlich müsste es ein eigenes Fach 'Klimawandel' geben"

In der Schule den unaufhaltsamen Weltuntergang zu predigen, wird am Klimawandel nichts ändern, sondern führt nur zu Fatalismus, ist sich Meteorologe und Moderator Sven Plöger sicher. Wichtiger ist es, Kinder früh an das Thema heranzuführen und ihnen klar zu machen, dass große Herausforderungen vor ihnen liegen.

Jetzt lesen

PUR-Sänger setzt sich für Kinder ein

PUR-Sänger Hartmut Engler setzt er sich mit der Aktion Herzenssache gegen Kinderarmut und für Chancengleichheit ein. Auf der didacta 2018 wurde Engler darum als didacta Bildungsbotschafter ausgezeichnet.
Das Video wird Ihnen aufgrund Ihrer Cookie-Auswahl nicht angezeigt. Datenschutzerklärung.
Video laden