D / EN

Gut informiert

Aktuelle Pressemitteilungen und Nachrichten

Fahnen vor dem Eingang der didacta in Köln

Didacta in Köln verstärkt Lehrkräftefortbildung

Praxisnahe Workshops für Lehrerinnen und Lehrer bietet das erfolgreiche Fortbildungsformat mobile.schule in diesem Jahr erstmals auf der didacta in Köln (7. bis 11. Juni) an. Das Besondere daran: Die Fortbildungen werden von Lehrkräften für ihre Kolleginnen und Kollegen durchgeführt.

Jetzt lesen

Janna Hoppmann

Eine Welt jenseits der Klimakrise ...

... und wie die Bildungswirtschaft dazu beitragen kann, erklärt die Klimaspychologin Janna Hoppmann in unserem großen Interview. Am 26. April steht sie Ihnen in einer Online-Fragerunde Rede und Antwort.

Jetzt lesen

Grafik digitale Bildung

Digitalisierung der Bildung: Mittelstand fordert fairen Wettbewerb

Bildungsunternehmen im Didacta Verband fordern von Bund und Ländern einen fairen Wettbewerb, um die Grundlagen für zeitgemäßes Lehren und Lernen zu ermöglichen. Sie kritisieren: Öffentliche IT-Lösungen für Schulen tragen den Bedürfnissen der Schulen nicht hinreichend Rechnung.

Jetzt lesen

Netzwerken steigert die Ausbildungsqualität

Die neue Ausgabe von Bildungspraxis – didacta Magazin für berufliche Bildung beleuchtet wichtige Zukunftskompetenzen für eine gute Ausbildung.

Jetzt lesen

Titel Bildungspraxis 1/2022

Aufbruch zu neuen Welten

Wie sich die Kita verändert, ist Thema der neuen Ausgabe von Meine Kita – Das didacta Magazin für die frühe Bildung.

Jetzt lesen

Titelseite Meine Kita 1/2022

Wofür steht Schule heute? Die Rolle der Schule in der Gesellschaft​​​​

didacta – Das Magazin für lebenslanges Lernen zeigt, was Schule leisten kann und muss.

Jetzt lesen

Titel didacta Magazin 1/2022
D21-Digital-Index 2021/2022

D21-Digital-Index

Nur 56 Prozent der Bürgerinnen und Bürger trauen sich zu, Desinformationen im Internet zu erkennen, 28 Prozent sehen in Digitalisierung sogar eine Gefahr für die Demokratie. Das sind Ergebnisse des aktuellen D21-Digital-Index, den der Didacta Verband in diesem Jahr zum zweiten Mal unterstützt.

Jetzt lesen

didacta-Fahnen vor dem Messegelände in Köln

Lehrkräftefortbildung: mobile.schule bietet eigenes Programm zur didacta 2022 in Köln an

Didacta und die Lehrkräftefortbildung mobile.schule kooperieren: Die mobile.schule wird im Rahmen der didacta - die Bildungsmesse 2022 in Köln (7. bis 11. Juni) ein eigenes Programm für Lehrerinnen und Lehrer anbieten. Darauf haben sich die Partner verständigt.

Jetzt lesen

Diskussion auf dem Forum didacta aktuell 2019

Neuer Termin: didacta 2022 findet im Juni in Köln statt

Die didacta in Köln findet in diesem Jahr nicht wie geplant vom 22. bis 26. März statt, sondern wird erst vom 7. bis zum 11. Juni zum zentralen Treffpunkt der gesamten Bildungsbranche. Vor dem Hintergrund der steigenden Infektionszahlen mit der Omikron-Variante reagieren die Veranstalter damit auf die besondere Situation der zur kritischen Infrastruktur zählenden Bildungsbranche.

Jetzt lesen

Portrait Wassilios E. Fthenakis

"Die Bildungspläne der Koalition sind wichtig – aber sie reichen nicht aus"

SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben am 24. November 2021 ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Über die Pläne für den Bildungsbereich sprachen wir mit Bildungsforscher und Didacta-Chefredakteur Professor Wassilios E. Fthenakis.

Jetzt lesen

Portraitfoto von Martin Proba

IHK-Experte Martin Proba informiert über neues Lieferkettengesetz

Wer ist vom neuen Lieferkettengesetz betroffen und was bedeutet das? Antworten auf diese Fragen gab Martin Proba, Geschäftsbereichsleiter Unternehmen und Standort bei der IHK Darmstadt, im Rahmen der Sitzung des Ausschusses didacta international am 24. November 2021.

Jetzt lesen

Mehr Bildungsreform wagen

Die neue Bunderegierung hat am 24. November ihren Koalitionsvertrag mit dem vielversprechenden Titel "Mehr Fortschritt wagen" vorgestellt. Wie viel Fortschritt verspricht er für die Bildung?

Jetzt lesen

Technologischer Wandel? Keine Panik!

Die neue Ausgabe der Bildungspraxis wirft einen Blick in die Zukunft von Arbeit und Berufsbildung. Ein Fazit: Die Schreckensszenarien von Jobverlusten durch Digitalisierung sind überzogen.

Jetzt lesen

Titel Bildungspraxis 4/2021
Mechanikunterricht mit Lehrkräften und Schülern

Die Attraktivität der dualen Berufsausbildung steigern

Die Bildungswirtschaft zeigt Wege auf und bietet Dialog mit neuer Regierung an.

Jetzt lesen

Mädchen und Aquarellfarbe - Portrait

„Für ein Bundesqualitätsgesetz!“

Gemeinsam mit AWO, GEW und KTK-Bundesverband sowie zahlreichen weiteren Verbänden fordert der Didacta Verband die Aufnahme eines Bundesqualitätsgesetzes in den Koalitionsvertrag.

Jetzt lesen

Frank Rock

„Die Bildung unserer Kinder ist die wichtigste Ressource, die wir haben“

Zum Gespräch konnten die Mitglieder des Ausschusses didacta DIGITAL am 6. Oktober Frank Rock begrüßen. Dem Landrat des Rhein-Erft-Kreises liegt das Thema Bildung besonders am Herzen: Als ehemaliger Lehrer und Schulleiter möchte er Kinder stärken und mit einem "Haus der Bildung" ein weitreichendes Angebot mit kurzen Wegen schaffen.

Jetzt lesen

Wilmar Diepgrond

Wilmar Diepgrond ist neuer Vizepräsident Finanzen

Auf der 72. Ordentlichen Mitgliederversammlung des Didacta Verbandes am 5. Oktober 2021 ist Wilmar Diepgrond zum neuen Vizepräsidenten Finanzen gewählt worden.

Jetzt lesen

Portraitfoto von Thorsten Körner

Duale Ausbildung – Herausforderungen für Lateinamerika

Der Ausschuss International begrüßte am 8. September 2021 Thorsten Körner, Bosch Rexroth, als Gastredner mit Einblicken aus erster Hand zur „Dualen Ausbildung – Herausforderungen für Lateinamerika“.

Jetzt lesen

Dinah Korb

Dinah Korb ist Prokuristin der Didacta GmbH

Dinah Korb ist zur Prokuristin der Didacta Ausstellungs- und Verlagsgesellschaft mbH ernannt worden. Darüber hinaus vertritt sie Geschäftsführer Reinhard Koslitz bei innerbetrieblichen Angelegenheiten.

Jetzt lesen

Daniel May

"Über Anwendungen und Materialien schon in der Lehrkäfteausbildung informieren"

Am 1. September begrüßte der Ausschuss didacta DIGITAL Daniel May als Gast zum informellen Austausch. Der bildungspolitische Sprecher der GRÜNEN im Hessischen Landtag sieht Potenzial in der engen Zusammenarbeit zwischen Lehrerfortbildungseinrichtungen und Bildungswirtschaft.

Jetzt lesen

Hans-Heinrich Benda und Reinhard Koslitz

Didacta GmbH feiert 50. Geburtstag

Anlässlich des Firmenjubiläums gratulierte Hans-Heinrich Benda, Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung bei der IHK Darmstadt, am 6. Juli 2021 persönlich in der Geschäftsstelle in Darmstadt und überreichte dabei Didacta-Geschäftsführer Reinhard Koslitz die IHK-Jubiläumsurkunde.

Jetzt lesen

Für die Praxis

Die Schritte auf dem Weg zur digitalen Schule können mitunter holprig sein. Mit den Leitfäden "Aus der Praxis für die Praxis" unterstützen wir Sie dabei, Ihren pädagogischen Auftrag mit Verwaltungsaufgaben sowie technischen und rechtlichen Fragestellungen in Einklang zu bringen.  Stand: Juni 2021

Zum Ausschuss didacta DIGITAL

Zusammenhalt

Didacta Verband unterstützt Pakt für Inklusion 2021

Inklusive Bildung und Digitalisierung zusammendenken und verwirklichen – das fordert der Pakt für Inklusion 2021, den ein breites Bündnis aus Verbänden der Pädagogik bei Behinderung und Benachteiligung sowie organisierten Selbstvertretungen von Menschen mit Behinderung und deren Familien vorgelegt haben. Der Didacta Verband unterstützt diese Initiative.

Jetzt lesen

didaacta 2021 Blick ins Studio

didacta setzt auch digital ein Ausrufezeichen

Die didacta DIGITAL hat rund 23.000 Teilnehmende begeistert. Das Interesse des zugeschalteten Fachpublikums an den rund 260 Veranstaltungen war über die drei Messetage hoch, „insgesamt haben wir 46.000 Besuche auf der Veranstaltung registriert; ein stolzes Ergebnis“, sagte Stefan Lohnert, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Der Didacta Verband als ideeller Träger der Messe bespielte vier Fachforen mit 62 interaktiven Vorträgen und Diskussionsrunden.

Jetzt lesen

Junge mit Tablet im Wald

Kitas digital fit machen, und zwar jetzt!

Um Kinder für die Herausforderungen in einer digitalisierten Gesellschaft fit zu machen, um sie zu einem kompetenten und reflektierten Nutzer digitaler Medien zu erziehen und um sie zu einem sicheren, verantwortungsvollen Umgang mit neuen Technologien zu befähigen, sind dringende Maßnahmen erforderlich. Deshalb fordern wir zusammen mit Partnern einen DigitalPakt Kita.

Jetzt lesen

Bildungsarbeit ist Beziehungsarbeit - ob analog oder digital

Der Didacta Verband (DV) hat Stellung zu den Plänen des Koalitionsausschusses bezogen, eine bundesweit einheitliche Bildungsplattform zu entwickeln und Kompetenzzentren für digitales Unterrichten zu schaffen.

Mehr erfahren

Kind mit Käfer auf der Hand

Planungssicherheit für außerschulische Lernorte gefordert

​​​​Aufgrund der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie ist die Existenz zahlreicher außerschulischer Bildungsangebote bedroht und damit die wichtige Unterstützung von Lehrkräften bei der Vermittlung von Zukunftsthemen wie dem Klimaschutz oder dem Demokratieverständnis. Darauf hat der Didacta Verband der Bildungswirtschaft jetzt aufmerksam gemacht.

Jetzt lesen

Bildungswirtschaft in Deutschland generiert 133,3 Milliarden Euro

Analyse des Bundeswirtschaftsministeriums ermittelt erstmals Kennzahlen für die deutsche Bildungswirtschaft.

Zur Analyse