D / EN

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Ihnen unseren neu gestalteten Internetauftritt zu präsentieren. Hier können Sie sich umfassend über unsere Leistungen, Projekte und Veranstaltungen informieren. Sie erhalten Einblicke in die Arbeit der Verbandsausschüsse und in das Didacta-Mediennetzwerk. Zudem finden Sie wichtige Hinweise zur didacta-Messe, Berichte über aktuelle Verbandsprojekte und Entwicklungen auf dem Bildungsmarkt sowie Informationen über Veranstaltungen im In- und Ausland.

Über die Mitgliedersuche können Sie sich weiterhin schnell und einfach über die Produkte und Dienstleistungen der Didacta-Mitglieder informieren. Auch der E-Mail-Newsletter steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung und versorgt Sie regelmäßig mit Informationen aus dem Verband der Bildungswirtschaft.

Ihr Didacta-Team

Mutter und Töchter nutzen ein Tablet

Bildung braucht digitale Kompetenz

Digitale Medien und das Internet verantwortungsvoll und gewinnbringend zu nutzen, muss früh gelernt werden. Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und der Didacta Verband der Bildungswirtschaft tragen mit dem gemeinsamen Projekt „Bildung braucht digitale Kompetenz“ dazu bei.

Zur Projektseite

Lehrermangel: Die Hütte brennt!

Das neue didacta Magazin plus Sonderheft didactaDIGITAL

35 000 Lehrkräfte werden laut einer Hochrechnung der Bertelsmann Stiftung bis 2025 an Grundschulen fehlen. Die neue Ausgabe von didacta – Das Magazin für lebenslanges Lernen zeigt Lösungsansätze auf.

Zum didacta Magazin

Cover didacta Magazin und didactaDIGITAL 3/2018

Didacta-Mitglieder wählen neuen Vorstand

Bei der 69. Ordentlichen Mitgliederversammlung des Didacta Verbandes am 15. Juni 2018 in Starnberg haben die Mitglieder einen neuen Vorstand gewählt.

Mehr

Junge Frau liest in Bibliothek

Bildungswirtschaft generiert 133,3 Milliarden Euro

Eine Studie im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums hat erstmals Kennzahlen zur volkswirtschaftlichen Bedeutung des Bildungssektors ermittelt und ausgewertet. Im Jahr 2017 erwirtschafteten die unter dem Begriff Bildungswirtschaft zusammengefassten Akteure 133,3 Milliarden Euro, ein Anteil von 4,6 Prozent an der Bruttowertschöpfung in Deutschland.

Zur Analyse

Bildung kann die Welt positiv verändern

Der Didacta Verband stellt sich vor