D / EN

Lernen zum Anfassen 2019

Halle 8, C40

Dienstag, 19.02.2019

09:00 - 13:30 Uhr
Bauernhof erleben – von der Kita bis zum Abi
Aktionen zum Themenfeld „Boden“

Der Bauernhof als Lernort lädt Kinder und Jugendliche zum aktiven Lernen ein. Der Workshop bietet die Möglichkeit zum Erkunden, Mitmachen und Hinterfragen am Beispiel Boden.
Eine Aktion vom Lernort Bauernhof NRW

13:30 - 18:00 Uhr
Mitmachen im Maker Space
Firefly: Aus Perlmuttpapier, Perlen, einer Leuchtdiode und anderen elektronischen Bauteilen bauen Sie ein "Glühwürmchen". Die Lichtfarbe, die Farbe der Perlen und des Papiers können Sie individuell wählen.
Die elektrische Energie für die LED kommt aus 2 x 1,5 Volt Batterien, sodass sie ohne Vorwiderstand betrieben werden können. Der Aufbau erfolgt ohne Löten.  
Textile Lesezeichen: Das Angebot „Textile Lesezeichen“ kombiniert unterschiedliche Materialien und Techniken. Aus Stoff, Karton und Frischhaltefolie entstehen in kurzer Zeit individuelle Lesezeichen. Diese können Sie nach Wunsch mit Applikationen wie Bändern erweitern.
Eine Aktion der experimenta Heilbronn

Mittwoch, 20.02.2019

09:00 - 13:30 Uhr
Roboterwerkstatt
Schülerinnen und Schüler können mithilfe von kleinen Robotern, den Ozobots (Jahrgangsstufe 5 bis 7, teilweise auch schon für Grundschüler geeignet) oder mBots (Jahrgangsstufe 8 bis 10) die Funktionsweise von Robotern, Grundfunktionen der Programmierung und analytisches Denken lernen. Am Ende steht immer die spannende Frage: Schaffen es die Teilnehmer*innen, dass der Ozobot am Ende ein kleines Rennen fahren kann oder der mBot die Befehle korrekt ausführt?
Eine Aktion des phaeno Wolfsburg

13:30 - 18:00 Uhr
Gestalte Deine Schule nachhaltig!
Gemeinsam betrachten wir Lernorte als „whole institution“ und gehen der Frage nach, welche Fähigkeiten Schüler*innen für eine nachhaltige Zukunftsgestaltung brauchen. Wir schauen auf Praxisbeispiele und Handlungsstrukturen aus dem eigenen Alltag und Umfeld. Im Anschluss gestalten wir unter dem Motto „ Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt“ unsere eigene Version einer nachhaltigen Zukunft. Hier ist alles möglich! Zum Abschluss befassen wir uns gestalterisch mit der Umsetzung der Zukunftsversion.
Eine Aktion des Klimahaus Bremerhaven 8° Ost

Donnerstag, 21.02.2019

09:00 - 13:30 Uhr
Kreieren Sie Ihren individuellen tropischen Gewürztee
Lernen Sie tropische Nutzpflanzen mit allen Sinnen kennen und mörsern Sie eine individuelle Gewürzmischung für den nach Ihrem Geschmack kreierten Gewürztee! Auf dem Weg erfahren Sie viele spannende Informationen zu den aus den Tropen stammenden Gewürzen.
Eine Aktion der Biosphäre Potsdam

13:30 - 18:00 Uhr
Ganz praktisch zu Demokratie und Zivilcourage ermutigen!
Sie lernen ungewöhnliche Zugänge zur aktiven Auseinandersetzung kennen – methodisch mit möglichst vielen Sinnen, auf Augenhöhe und dialogisch.  
14-15 Uhr Geschichte und Gegenwart – Arbeit gegen Antisemitismus, die wirkt
15-16 Uhr Rassismus und Diskriminierung – Nicht-Zugehörigkeiten im Alltag
16-17 Uhr Besser dran mit Love Speech! – Anders umgehen mit Hass und Hetze
17-18 Uhr Islamismus und Radikalisierung – ein Spiel zur Prävention für alle
Aktionen des Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V.

Freitag, 22.02.2019

09:00 - 13:30 Uhr
Experimentierspiele mit Dichte und Druck
Dichteunterschiede wahrnehmen und ausprobieren, was mit verschiedenen Materialien unterschiedlicher Dichte möglich ist. Lernen Sie spielerisch Phänomene kennen, die u.a. auf Dichteunterschiede zurückzuführen sind und bedeutende Eigenschaften der Meere, der Erde und anderer Planeten erklären.
Eine Aktion von Geonat Kassel

13:30 - 18:00 Uhr
Experimentelle Mathematik - Bewegungen erfassen
Mit Ultraschallmessungen erfassen Sie Ihre eigenen Bewegungen, die einer Kugel auf einer schiefen Ebene und die eines springenden Balls. Erleben Sie Mathematik - experimentell und anwendungsbezogen.
Eine Aktion des Heinz Nixdorf MuseumsForum Paderborn

Samstag, 23.02.2019

09:00 - 13:30 Uhr
Insektenroboter
Gestalten Sie aus Kupferdrähten und einer Solarzelle mit Motor Ihren eigenen Insektenroboter. Die Bauteile des Insektenroboters werden zugeschnitten, in Form gebracht und anschließend durch Löten miteinander verbunden. Das auf die Solarplatine fallende Licht, wird in Strom umgewandelt und treibt den Motor an, wodurch sich der Insektenroboter fortbewegt. Das Angebot richtet sich an Kinder ab 9 Jahren.
Eine Aktion der Autostadt in Wolfsburg

13:30 - 18:00 Uhr
Natur schafft Wissen - Thema MINT in außerschulischen Lernkonzepten (Klassenfahrten)
Solarkocher: Mit einfachen Mitteln stellen Sie Mini-Solarkocher zum Mitnehmen her und lernen so etwas über die Nutzung von Solarenergie.
Papierbrückenbau: Das Bundesministerium für Verkehr plant eine neue Brücke über den Rhein. Sie dürfen diese Brücke als Prototypen bauen. Von zwei Seiten aus bauen Teams aufeinander zu. Hierbei beschäftigen wir uns mit der Übertragung von Phänomenen der Natur auf die Technik.
Spezielle Falttechniken geben der Statik ihre Stabilität, sodass sogar Autos diese Brücke überqueren können.
In kurzen Vorträgen zwischendurch stellen wir das Thema "MINT in außerschulischen Lernkonzepten" in Verbindung mit den Projekten vor.
Aktionen der Jugendherbergen im Rheinland