Veranstaltungsportal

Nicht angemeldet | Anmelden

Veranstaltung: Didacta Kita-Seminare 22.02.2018 Auftaktvortrag: Kinderrechte als Grundrechte verankern – was bedeutet das für die frühe Bildung?

VANr343
TitelDidacta Kita-Seminare 22.02.2018 Auftaktvortrag: Kinderrechte als Grundrechte verankern – was bedeutet das für die frühe Bildung?
Datum22.02.2018 10:30 - 22.02.2018 12:00
VeranstaltungsortHannover
LandDeutschland
BemerkungDie Veranstaltung ist anmeldepflichtig, aber kostenfrei.
PreisKategorie 1: 0 €
Kategorie 2: 0 €
Kategorie 3: 0 €
FachbereichKindertagesstätten
ArtKita-Seminare
TypAuftaktvortrag
Plätze
387
13
KurzbeschreibungKinderrechte als Grundrechte verankern – was bedeutet das für die frühe Bildung?
Link zum Programm-

Beschreibung

Connvention Center, Saal 1A
Referent: Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis

Kinder haben Rechte. Sie können diese aber an vielen Stellen nicht selbst einfordern. Gesellschaft, Eltern und Fachkräfte sind deshalb zur Wahrung der Rechte aufgefordert. Die Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz, wäre ein starkes Zeichen, dieser Verantwortung gerecht zu werden. Was es heißt, kindgerechte Lebensverhältnisse und gleiche Entwicklungschancen für alle Kinder zu realisieren, wird im Vortrag konkretisiert. Eine Grundgesetzänderung wäre ein wichtiger Schritt in diese Richtung.

Impressum | Datenschutz