English | RSS RSS | Impressum | Kontakt / Anfahrt | Newsletter | Schriftgröße
Home |  Unsere Themen |  Außerschulisches Lernen | 

Außerschulisches Lernen - Ausschuss im Didacta Verband

Die Vernetzung mit Lernorten eröffnet Schulen und Kitas neue Perspektiven. Lernorte sind überall dort, wo Menschen ihre Kompetenzen erweitern. Dazu zählen auch außerschulische Lernorte, wie beispielsweise
Museen, Bauernhöfe, Science Center, Themenwelten oder Recyclinghöfe. Die klassischen Bildungsinstitutionen können von einer Zusammenarbeit mit außerschulischen Lernorten profitieren: Sie erweitern eigene Lehr- und Lernangebote, erschließen gemeinsam Potenziale für nachhaltiges Lernen und zeigen Schülern Wege zum Handeln und Gestalten in unserer Wissensgesellschaft auf.

Außerschulische Lernorte im Didacta Verband - Partner der Schulen

Im Didacta Verband haben sich außerschulische Lernorte organisiert, um die Zusammenarbeit mit Schulen und Kultusministerien zu vertiefen. Dabei sehen sie sich selbst als Partner der Schulen. Die außerschulischen Lernorte im Didacta Verband

  • pflegen einen intensiven Austausch, beispielsweise über die Gestaltung von qualitativ hochwertigen Lehr- und Lernangeboten und die Optimierung von Arbeitsabläufen
  • erarbeiten gemeinsame Qualitätskriterien für das Lehren und Lernen an außerschulischen Lernorten, denen sie sich verpflichtet fühlen
  • treten für eine stärkere Wahrnehmung ihrer Bildungsfunktion in der Öffentlichkeit und bei der Politik ein.

Qualitätskriterien für das außerschulische Lernen

Angebote aus den Bereichen Natur, Technik, Gesellschaft, Geschichte, Sport und Kultur können in den Unterricht integriert werden und Fach- und Lehrkräfte bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Außerschulisches Lernen initiiert Bildungsprozesse durch unmittelbare Begegnungen, Lernen mit allen Sinnen, praktisches Lernen und die Zusammenarbeit mit Experten.

Primärerfahrungen können Schüler an vielen Orten sammeln. Lehrkräfte interessiert: Wie werden die Lerninhalte aufbereitet? Wer vermittelt sie wie? Inwieweit passen sie in den Lehrplan?

Die außerschulischen Lernorte im Didacta Verband legen hohe Maßstäbe an ihre Arbeit an, die sie in ihren Qualitätskriterien zum Ausdruck bringen. Im Vordergrund stehen dabei die anschauliche Gestaltung und die pädagogische Bearbeitung von fachlichen Inhalten.

Die Qualitätskriterien richten sich nach innen, um die Qualität der außerschulischen Lernorte zu sichern und ständig zu verbessern. Nach außen dienen die Qualitätskriterien Lehrkräften, Betreuenden und Eltern dazu, den Nutzen des außerschulischen Lernens zu benennen.

Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Entscheider der Politik erhalten zugleich Kriterien, um die außerschulischen Lernorte daran zu messen und deren Wert zu erkennen.

Ein guter außerschulischer Lernort zeichnet sich durch folgende Qualitätskriterien aus:

  • Er hat ein Bildungskonzept mit didaktischer und methodischer Umsetzung.
  • Er gestaltet Lernarrangements, schafft originale Begegnungen und ermöglicht Primärerfahrungen, kurz: "Lernen mit allen Sinnen". 
  • Er ist wissenschaftlich vernetzt.
  • Er beschäftigt geschultes Personal.
  • Er regt zu Interaktion und/oder eigenem Handeln an und fördert und erweitert so die Handlungskompetenz der Besucher. 
  • Er bietet Möglichkeiten zur Vor- und Nachbereitung der Exkursion.
  • Er bietet umfassende Beratung von Gruppen vor der Exkursion.
  • Er sichert die Qualität seines Personals durch kontinuierliche, verbindliche Schulungs- und Entwicklungsmaßnahmen und deren Dokumentation.
  • Er verpflichtet sich zur Evaluation/Selbstevaluation. 

Flyer Qualitätskriterien

      Leitfaden Qualitätssicherung

   

 


 didacta-Sonderschau "Lernen zum Anfassen"

"Lernen zum Anfassen" heißt die Sonderschau zum außerschulischen Lernen im Rahmen der didacta - die Bildungsmesse. Die außerschulischen Lernorte im Didacta Verband präsentieren hier jährlich eine Auswahl ihrer Angebote, die Fach- und Lehrkräfte in den Unterricht integrieren können.

Programmflyer:

  • didacta 2016 in Köln mehr
  • didacta 2015 in Hannover mehr
  • didacta 2014 in Stuttgart mehr
  • didacta 2013 in Köln mehr
  • didacta 2012 in Hannover mehr
Bildergalerie "Lernen zum Anfassen"

Lernen zum Anfassen 1
 
Lernen zum Anfassen 2
 
Lernen zum Anfassen 3
 
Lernen zum Anfassen 4