English | RSS RSS | Impressum | Kontakt / Anfahrt | Newsletter | Schriftgröße
Home |  Politik und Wirtschaft |  Aus den Unternehmen | 
Tellimero - der digitale Lesestift von Betzold
01.11.2017
Tellimero - der digitale Lesestift von Betzold
Zu unterrichten ist in den vergangenen Jahren nicht gerade einfacher geworden: Differenzierter Unterricht, Inklusion und Schüler in den Klassen, die Deutsch als Zweitsprache lernen, stellen neue Anforderungen an Schulen und Lehrkräfte. Kluge Lehr- und Lernmittel, die auf diese neuen Situationen ausgerichtet sind, können Lehrkräfte bei dieser nicht immer einfachen Aufgabe unterstützen. Der neue Lesestift Tellimero aus dem Hause Betzold bietet eine sinnvolle Hilfestellung in jedem Klassenzimmer und verleiht Lerninhalten eine spielerische Note.

Tellimero von Betzold: der digitale Unterrichts-Helfer für moderne Lehrkräfte

Die Neuheit aus dem Hause Betzold: Tellimero ist ein kleines Aufnahme- und Wiedergabegerät in Form eines Stiftes. Damit werden Sprachelemente hörbar, die mit vorhandenen Lehrmaterialien auditiv verbunden sind. Dies funktioniert auf zwei Wegen: mithilfe kleiner Sticker, die in Arbeitsblätter, Bücher, auf Gegenstände, Lernkarten, Quizspielen etc. geklebt oder als Rallye im ganzen Schulhaus verteilt werden. Genauso vielfältig wie die Orte sind die Möglichkeiten, wie die Sticker besprochen werden können: Dies können zum Beispiel kleinere Texte, Arbeitsanweisungen und Tipps sein. Oder aufgenommene Musik, Laute und Geräusche. So kann der sprechende Stift vorprogrammierte Sound-Aufnahmen abspielen oder eigene Audio-Elemente abspeichern. Der individuellen Kreativität der Pädagogen und Lehrkräfte sind keine Grenzen gesetzt und eigene Ideen können mit nur einem Klick schnell und unkompliziert für die eigenen Schülerinnen und Schüler realisiert werden.

Persönliche Sound-Aufnahmen oder vorgesprochene Audio-Dateien zu passenden Produkten downloaden

An der Spitze des Stiftes befindet sich ein Sensor, welcher Codes, die sich auf speziellen Stickern oder passenden Betzold Tellimero Produkten befinden, auslesen und abgespielt werden können. Hinter jedem dieser Codes verbirgt sich eine Audiodatei, die der Stift über einen integrierten Lautsprecher auf der Rückseite wiedergibt. Ein USB-Anschluss-Kabel (im Lieferumfang enthalten)  ermöglicht es, die Audiodateien über einen PC oder Laptop anzuhören, neu zu ordnen oder zu kopieren und erleichtert so die Organisation und Übersicht.

Über die Tellimero-Webseite im Betzold Online-Shop www.betzold.de, können Lehrkräfte immer die neuesten Audiodateien zu den Lernmaterialien herunterladen und einfach auf den Stift kopieren.

Damit bietet er Produkte zu verschiedenen Fächern, Unterrichtsthemen und Altersstufen und spannende Einsatzmöglichkeiten in den verschiedensten Unterrichtsformen.

Unterricht 2.0: Stoff einfach selbstständig oder in Stationen erarbeiten

Während der Wochenplanarbeit, in Freiarbeitsphasen oder beim Stationenlernen kann der Tellimero das tägliche Repertoire ergänzen und bereichern. Wenn Lehrer im Unterricht differenzieren möchten, ermöglicht es Tellimero ganz leicht, Aufgaben mit verschieden Schwierigkeitsstufen zu gestalten: So können beispielsweise beim Stationenlernen Aufgaben für verschiedene Teilgruppen der Klasse angelegt werden. Jeder Gruppe wird eine Sticker-Farbe zugewiesen um Anforderungen an die Schüler durch verschiedene Varianten der Aufgaben, wie unterschiedliche Textlängen, Sprechgeschwindigkeit und Sprachniveau differenziert sind. Ist eine laute Wiedergabe (z. B. während der Freiarbeit) gerade nicht gewünscht, können auch Kopfhörer eingesetzt werden. Mithilfe von Kopfhörerverteilern können auch mehrere Schüler in Gruppenarbeit mit dem Tellimero-Stift arbeiten.

Fremdsprachen lernen: Hören, lesen, abspeichern und verstehen

Mit dem Tellimero lernen Schüler die Aussprache fremdsprachlicher Begriffe kennen. Beim Lernen neuer Vokabeln lesen sie die Worte nicht nur, sondern können sie sich auch immer wieder anhören. Vokabeln werden korrekt auf- und ausgesprochen, gehört und gelernt - besser und schneller als mit dem klassischen Karteikasten-System. Dieser Vorteil beim Erlernen der korrekten Aussprache und Betonung kommt natürlich auch im sogenannten DaF- bzw. DaZ-Unterricht zum Tragen. Mit dem Tellimero kann die deutsche Sprache als Fremd-oder Zweitsprache spielerisch und leicht verständlich vermittelt werden. Die Hörelemente sind ideal, um Schülern die Aussprache und Betonung von Wörtern zu zeigen oder um den Wortschatz zu erweitern. Genauso ist der Stift beim Üben und Verinnerlichen der Anlaute sehr praktisch. Schülern kann das Lernen neuer Begriffe erleichtert werden, wenn Sticker auf Bilder oder Gegenstände in Ihrem Umfeld geklebt und besprochen werden. Die Schüler müssen nur den Stift an den Sticker halten und schon erfahren sie, wie das Objekt auf Deutsch heißt. Spaß und Motivation zu Lernen sind so vorprogrammiert.

Zur Nutzung des Stifts sind weder Lizenzen, spezielle Software noch ein WLAN nötig. Der Stift besitzt eine Aufnahmedauer von vier Stunden und wird mit insgesamt 400 Stickern geliefert - 200 bereits besprochenen und 200 für individuelle Sprachaufnahmen. Der digitale Lesestift Tellimero ist im Online-Shop unter www.betzold.de erhältlich und kostet 64,95 #.