English | RSS RSS | Impressum | Kontakt / Anfahrt | Newsletter | Schriftgröße
Home |  Politik und Wirtschaft |  Aus den Unternehmen | 
Castinaufruf für die Movimentos Akademie 2017/18
17.10.2017
Castinaufruf für die Movimentos Akademie 2017/18
Die 16. Movimentos Festwochen der Autostadt in Wolfsburg finden im Jahr 2018 vom 4. April bis zum 6. Mai statt. Traditionell wird das Festival mit seinem Programm aus den Bereichen Tanz, Lesungen & Schauspiel, klassischer Musik und Jazz mit der Doppelpremiere der Movimentos Akademie Tanzklasse und dem Projekt "Movimentos Akademie tanzwärts" im Wolfsburger Theater eröffnet.

Damit auch im kommenden Jahr tanzbegeisterte Kinder und Jugendliche ihre eigene, mit einem professionellen Team gemeinsam entwickelte Choreografie auf die Bühne bringen, startet die Autostadt den Aufruf zur Bewerbung: Für das Casting der Tanzklasse am Samstag, 11. November, können sich Kinder und Jugendliche zwischen acht und 20 Jahren ab kommenden Dienstag, 17. November, online auf www.movimentos-akademie.de anmelden.

Claudius Colsman, Geschäftsführer der Autostadt: "Alle Kinder und Jugendlichen der Region sind herzlich dazu eingeladen, sich in der Movimentos Akademie auszuprobieren. Bewegung macht Spaß - und im Team eine eigene Show auf die Beine zu stellen ist eine tolle Erfahrung. Traut euch!"

Für das Casting am 11. November müssen die Teilnehmer keine Vorkenntnisse mitbringen. Wer Spaß an der Bewegung hat und sich darauf freut, gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen an einer Choreografie zu arbeiten, ist in der Movimentos Akademie genau richtig. Angeleitet werden die Teilnehmer während der Probenzeit von einem professionellen Team rund um den Choreografen Daniel Martins und der Tanzpädagogin Sonja Böhme. Die Proben finden kontinuierlich von November 2017 bis zur Uraufführung am 4. April 2018 statt.

Zum Programm der Akademie gehört erneut eine Kooperation mit dem Staatstheater Braunschweig. Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren sind bei "Movimentos Akademie tanzwärts" am 16. Dezember zur Kennenlernprobe am Staatstheater in Braunschweig eingeladen. Im Februar 2018 beginnt die fünfwöchige Probenphase. Eingebunden in den Theaterbetrieb erarbeiten die Teilnehmer mit Gregor Zöllig, Leiter des Tanztheaters am Staatstheater Braunschweig, ein eigenes Tanzstück, das gemeinsam mit dem Beitrag der Tanzklasse zu Beginn der Movimentos Festwochen 2018 erstmals präsentiert wird.

 

Quelle: Autostadt